Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
11.10.2011

Bethe-Stiftung verdoppelt Spenden für das Kinderhospiz Bethel


Marietheres Leger (links) von der Bethe-Stiftung lässt sich das Modell des Kinderhospiz Bethel erklären. Foto: Bernhard Pierel/Westfalen Blatt

Das Kinderhospiz Bethel wurde von der Kölner Bethe-Stiftung als besonders förderungswürdig anerkannt. Mit dieser Auszeichnung ist eine Spendenverdoppelung verbunden, die das Stifterehepaar Roswitha und Erich Bethe ermöglicht.

Spendenverdoppelung bedeutet, dass jeder Euro, der zwischen dem 1. Oktober und dem 31. Dezember 2011 mit dem Stichwort „Doppelhilfe“ für das Kinderhospiz Bethel gespendet wird, durch die Stiftung verdoppelt wird. Dieses gilt für Einzelspenden bis 2.000 Euro und bis zu einem Spendenstand von 25.000 Euro insgesamt. Durch diese Aktion wird das Kinderhospiz Bethel mit bis zu 50.000 Euro gefördert - die Hälfte davon durch die Stiftung des Ehepaares Bethe.


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel