Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
06.06.2014

Familientag beim 'Quax Hangar' am Flughafen Paderborn-Lippstadt


"Über den Wolken..."

An einem Sonntag im Mai wurden am 'Quax Hangar' auf dem Gelände des Flughafen Paderborn-Lippstadt Träume war: Der dort aktive Flugverein hatte über das Kinder- und Jugendhospiz Bethel Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind aus der Region Ostwestfalen-Lippe zu einem Ausflugstag eingeladen. Geboten wurden nicht nur Führungen durch den Hangar, der vollgestopft mit historischem Fluggerät immer wieder staunende Gesichter hervorrief, sondern auch eine Flugrunde über Anlage und Umgebung mit einer zweimotorigen Propellermaschine. Die am Boden gebliebenen ließen sich derweil mit verschiedensten Köstlichkeiten verwöhnen oder testeten ihre Fähigkeiten an der aufgebauten Modellauto-Rennbahn. Ein weiteres Highlight für Groß und Klein wartete mit der Präsentation eines speziellen Löschfahrzeuges der Flughafen-Feuerwehr auf die Gäste. Als dann auch noch drei Ponys zum Reiten für die Kinder bereit gestellt wurden blieben keine Wünsche mehr offen!

"Es ist unglaublich schön für uns diese hoch belasteten Familien einen Tag lang glücklich machen zu können" resümierte der Vereinsvorsitzende Peter Sparding. Ein ganz großes Dankeschön an ihn und den gesamten Quax-Hangar-Verein für einen rundum gelungenen Tag!


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel