Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
25.02.2016

Firma Hettich unterstützt das Kinderhospiz


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma hatten im letzten Jahr die Gelegenheit, Geld für einen guten Zweck zu spenden: Durch den Verzicht auf ihre Nikolaustüte, die Hettich traditionell in Kirchlengern und Bünde am Nikolaustag verteilt. Gleichzeitig konnten sie am Nikolaustag Geld spenden. Alle Mitarbeiter, die auf ihre Nikolaustüte verzichtet haben, konnten Empfänger für die Spenden vorschlagen. Aus den Vorschlägen wurden drei Organisationen gewählt, die nun eine Geldspende erhalten haben. Zu den Organisationen gehören das Kinderhospiz Bethel, die Meller Tafel und der Tierschutzverein Herford. Dagmar Schmidt (Vorsitzende des Betriebsrats Paul Hettich) überreichte heute die symbolischen Spendenschecks über jeweils 900 Euro an die Vertreter der Organisationen. Das Kinderhospiz Bethel wird von der Spende Materialien wie Stifte, Papier, Knete für die Kinder beschaffen. Die Meller Tafel ist auf Spenden angewiesen, um beispielsweise die Fahrzeuge zu unterhalten, die benötigt werden um die Nahrungsmittel abzuholen. Der Tierschutzverein Herford wird die Spende für die Behandlung von Tieren beim Tierarzt einsetzen.


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel