Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
27.02.2017

Gerockt mit „The Riemes“ für das Kinderhospiz


Am 18.2. gab die christliche Jugendband, „The Riemes“ ihr erstes  Konzert für einen guten Zweck. Die Band wurde von Jugendlichen der Kirchengemeinde Rehme vor anderthalb Jahren gegründet. Mittlerweile spielen Jugendliche aus anderen Gemeinden mit. Sie sind Initiatoren der Jugendgottesdienste in der Rehmer Laurentiuskirche und begleiten sie mit ihrer Musik. Vor rund 100 Gästen rockten „The Riemes“ , der Name ist an den plattdeutschen Namen von Rehme, Rieme angelehnt, die Bühne. „Natürlich waren wir nervös, aber nach dem ersten Lied war die Nervosität verflogen und wir hatten einfach nur Spaß“, berichtet die Sängerin Ruth. Dank dem Technikteam der Kirchengemeinde Eidinghausen-Dehme war auch das Bühnenbild perfekt.  Die gesammelten Spenden vom Konzert spendet die Band an das Kinder- und Jugendhospiz Bethel. „The Riemes“  hatten sichtlich viel Spaß an der Musik und freuen sich auf ihren nächsten Auftritt. Der nächste Auftritt der Band ist am 19.März ab 18.00 Uhr im Jugendgottesdienst in der Rehmer Laurentiuskirche.


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel