Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
18.07.2011

Gymnasiasten spielen eigenes Theaterstück zugunsten des Kinderhospiz Bethel


Die Schüler-Schauspielerinnen Jessica Menzel, Lena Köppen, Lena Griffiths und Ann-Christin Pape informieren sich über das Kinderhospiz Bethel.

Das von einer 18-jährigen Schülerin des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock verfasste Theaterstück „Childhood“ wird von einer kleinen, privaten Gruppe von Gymnasiasten am 1. Dezember 2011 in der neuen Schul-Aula aufgeführt.

Inhaltlich befasst es sich mit den Problemen junger Erwachsener in der heutigen Zeit und deren Lösung. Das Musical ist verwoben mit bekannten Märchen von den Gebrüdern Grimm und H. C. Andersen. Insbesondere soll dem Zuschauer die Wichtigkeit seiner Kindheit und deren Bewahrung im eigenen Herzen bewusst gemacht werden. Der Erlös dieser Aufführung wird komplett dem Kinderhospiz Bethel gespendet. 

Wir wünschen allen Mitwirkenden des Theaterstücks viel Spaß und Erfolg!


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel