Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
16.06.2010

Karlheinz Pieper wandert nach Berlin


Karlheinz Pieper hat sich viel vorgenommen. Der Pensionär aus dem westfälischen Gevelsberg will nach Berlin – auf Schusters Sohlen! Für Start und Ziel hat er sich zwei symbolkräftige Termine ausgesucht. Er startete am 17. Juni, dem früheren Tag der Deutschen Einheit, und plant für den „neuen“ Nationalfeiertag, den 3. Oktober, seine Ankunft in der Hauptstadt.

Durch viele Aktionen unterwegs und die Unterstützung der Lokalpresse auf seiner Route will er auf das geplante Kinderhospiz Bethel aufmerksam machen und Spenden sammeln. Telefonisch wird er regelmäßig von unterwegs berichten. Wir drücken kräftig die Daumen für allzeit gutes Wetter und wünschen ihm viel Freude!


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel