Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
18.07.2012

Neugefirmte übergeben Geld an Kinderhospiz


„Nutzt eure Talente, setzt sie ein für eine bessere Welt, in diesem Fall für das neu gebaute Kinderhospiz in Bethel!“ Mit diesem Satz und einer vorbereitenden Gruppenstunde zum Gleichnis vom anvertrauten Geld (Mt 25,14-30) und den eigenen Talenten wurde der Startpunkt der „Talenteaktion“ im Rahmen der Firmvorbereitung im katholischen Pastoralverbund Stockkämpen, den Orten Steinhagen, Halle, Werther, Versmold und Borgholzhausen, gesetzt.

 

Den Firmbewerbern wurden jeweils vier Euro aus einer Kollekte von Kirchenbesuchern des Pastoralverbundes eines Sonntags zur Aktion mit dem Auftrag übergeben, das Geld zu vermehren. Bei unterschiedlichsten Aktionen brachten die Firmbewerber ihre Talente für den guten Zweck ein und erwirtschafteten insgesamt tolle 3.000 Euro aus ursprünglich 623 Euro. So backten sie Kuchen und verkauften diesen, gingen von Haus zu Haus und sammelten so Geld oder boten sich als Gartenarbeiter an, jeder nach seinen Talenten.

 

Der Kreativität waren nahezu keine Grenzen gesetzt und glücklicherweise auch nicht dem Engagement, sonst wäre ein so gutes Ergebnis nicht möglich gewesen. Allen Firmbewerbern, Katecheten, Helfern im Hintergrund und Spendern sei ein herzliches „vergelt´s Gott!“ gesagt. Zum Abschluss der Aktion übergaben Sie das Geld in den Gottesdiensten zur „Ernte der Talente-Aktion“ am 22.4. an die Kirchengemeinden. Hier wurde noch einmal die Begeisterung für die „gute Sache“ spürbar.

 

Die Firmungen, Feste der Begeisterung des Lebens aus dem Glauben, haben im Pastoralverbund bereits stattgefunden. Nun stand die Übergabe des Geldes ans Kinderhospiz an.


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel