Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
24.03.2011

ReproZentrum Rosenberger spendet 2.500 Euro


v.r.: Nicola und Andreas Boenke vom ReproZentrum Rosenberger und Birgit Kirchner von der Abteilung Spenden.

Das ReproZentrum Rosenberger zur Spende von 2.500€:

"Eine der bewegendsten Situationen ist sicherlich die Begleitung eines unheilbar kranken Kindes über Wochen und Monate bis in den Tod. Das gilt natürlich für das Kind und dessen Eltern bzw. Familie gleichermaßen. Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel wollen sich dieser schwierigen Aufgabe stellen und ein Kinderhospiz mit Spendengeldern erbauen. Bereits begonnen, sollen die ersten Gäste im Frühjahr 2012 einziehen. Wir möchten frei nach dem Satz von Erich Kästner „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" einen kleinen Beitrag leisten und freuen uns, wenn unsere Spende in Höhe von 2.500 Euro das Vorhaben ein Stück voran bringt."

Wir danken dem Team vom ReproZentrum Rosenberger!


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel