Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
17.07.2013

Schüler musizieren und spenden


Zehn Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Hans-Ehrenberg-Schule in Bielefeld Sennestadt besuchten am 10.07. das Kinder- und Jugendhospiz in Bethel. Zusammen mit ihrem Klassenlehrer Dirk Wilkening (links) übergaben sie eine Spende in Höhe von 265,- Euro an Mitarbeiter René Meistrell, der sich herzlich bedankte. Dieser hatte den 14-15 Jährigen bereits im Rahmen eines Schulprojektes Einblick in die Arbeit mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und ihren Familien gegeben. Daraus entstand die Idee der Schülerinnen und Schüler, sich für das Kinder- und Jugendhospiz Bethel zu engagieren: Durch Kuchenverkauf in der Schule und Klarinetten-Musik auf dem Sennestädter Wochenmarkt versuchten sie Menschen für einen finanziellen Beitrag zu gewinnen. Offensichtlich erfolgreich! Vielen Dank dafür.


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel