Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
07.04.2016

Schüler sammeln Spenden für das Kinderhospiz in Bethel


Blomberg. Sechs Schülerinnen des Blomberger Hermann-Vöchtig-Gymnasiums haben eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Sterne für Bethel" haben sie Geld für das dortige Kinder- und Jugendhospiz gesammelt. Am Ende übergaben sie den Verantwortlichen die stolze Summe von 2.300 Euro.

Bei ihrem Projekt hatten sich die Schülerinnen an einer ähnlichen Aktion aus dem Vorjahr orientiert, bei der Aurelio-Sterne gebastelt und an Lehrer und Eltern verkauft wurden. Der Erlös war damals Menschen in Nepal zugute gekommen. In diesem Jahr entschieden sich die Mädchen dafür, die Einnahmen an das Hospiz in Bielefeld zu spenden.

Die Übergabe der 2.300 Euro fand in Bethel statt. Ulrike Lübbert, die Leiterin des Kinder- und Jugendhospizes, sowie Öffentlichkeitsreferent Jens Rosenfeld begrüßten die Schülerinnen und zeigten ihnen die Einrichtung. Am Ende der Führung waren sich die Schülerinnen sicher, dass die Spenden hier optimal verwendet würden. Insgesamt zeigten sich die Mitarbeiter äußerst dankbar für die Unterstützung und so war das Projekt „Sterne für Bethel" eine Bereicherung für alle Beteiligten.

Aus: Lippische Landes-Zeitung, 07.04.16


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel