Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
20.02.2014

Zahnarztpraxis Pape aus Rheda-Wiedenbrück für das Kinderhospiz


Diese Spende kam von der Rheda-Wiedenbrücker Zahnarztpraxis Dr. Petra und Dr. Ulrich Pape im Rahmen ihrer traditionellen Goldrücknahmeaktion. „Wir fragen unsere Patienten, ob sie das Gold ihrer alten Kronen mitnehmen, oder für einen guten Zweck spenden möchten“, erklärt Petra Pape. Die meisten Patienten würden ihre „alten“ Zähne da lassen, weil ein einzelner Zahn nicht viel Geld bringt. Rund drei Jahre hat die Praxis nun gesammelt. Wir sagen Danke an die fleißeigen Sammler und die vielen Patienten, die diese Aktion mit unterstützen.


© 2018 Kinder- und Jugendhospiz Bethel