Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
Foto: zettberlin / photocase.com

Hilfe durch Bußgelder

Mit Bußgeldzuweisungen tragen Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte dazu bei, dass kranke, behinderte und sozial benachteiligte Menschen individuell unterstützt werden können. Seit vielen Jahren können sich die Bußgeldzuweiser darauf verlassen, dass

  • Bußgelder zu 100% den hilfebedürftigen Menschen zugute kommen
  • Sie Über Eingang oder Ausbleiben der Zahlungen zeitnah informiert werden
  • Bußgeld-Eingänge separat von den Spenden verbucht werden
  • für Bußgelder keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden
  • über die Verwendung der Bußgelder jährlich ein Bericht veröffentlicht wird

Sofern keine andere Verwendung gewünscht wird, setzen wir die eingehenden Bußgelder jeweils für das aktuelle Jahresprojekt ein. Für Fragen zu Bußgeldzuweisungen wenden Sie sich an

v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Dankort – Abteilung Spenden
Quellenhofweg 25
33617 Bielefeld

Waltraud Senfft
Tel.: 0521 144-5117
waltraud.senfft[at]bethel.de

Konto für Bußgeldzuweisungen:          
Stiftung Bethel
IBAN: DE44 4786 0125 3519 3130 02
BIC: VBGTDE3MXXX
Volksbank Bielefeld-Gütersloh

 

 

© 2016 Kinder- und Jugendhospiz Bethel