Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen

Gelebte Partnerschaften

Gemeinschaft macht stark. Deshalb arbeitet das Kinder- und Jugendhospiz Bethel eng mit verschiedenen Einrichtungen in Bethel sowie in ganz Deutschland zusammen, die sich aktiv für die Hospizarbeit und die Palliativmedizinische Versorgung engagieren. Der intensive Austausch soll die erst seit kurzem gesetzlich verankerte palliativmedizinische Versorgung sicherstellen und weiter vorantreiben. 

Arbeitsgemeinschaft Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung (AG SAPV)
Seit 2007 ist die Spezialisierte Ambulanten Palliativversorgung fester Bestandteil des SGB V. Die Arbeitsgemeinschaft SAPV (AG SAPV) will dazu beitragen, dass mehr Klarheit herrscht, um gemeinsam einen Weg zu einer erfolgreichen Umsetzung der SAPV in Deutschland zu schaffen.
http://www.ag-sapv.de/

Bundesverband Kinderhospiz e.V.
Der Dachverband der Kinderhospize in Deutschland vertritt die Interessen seiner Mitglieder in nationalen und internationalen Belangen.
http://www.bundesverband-kinderhospiz.de/

Der Weg nach Hause
Das Palliativprojekt „Der Weg nach Hause” entstand 2004 aus einer Initiative der Kinderklinik Bethel und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Betreuung und Behandlung von schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen mit begrenzter Lebenserwartung im häuslichen Umfeld zu ermöglichen
http://dwnh.de/

Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.
Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband ist die bundesweite Interessenvertretung der Hospizbewegung und Dachverband der Hospizinitiativen und Palliativeinrichtungen in Deutschland.
http://www.dhpv.de/

Deutscher Kinderhospizverein e.V. (DKHV e.V.)
Der DKHV e.V. brachte 1990 das erste deutsche Kinderhospiz auf den Weg und stärkt die Kinderhospizarbeit in Deutschland.
http://www.deutscher-kinderhospizverein.de

© 2016 Kinder- und Jugendhospiz Bethel