Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
25.02.2020

ABGESAGT!!! 25.04.20: Tag der offenen Tür im Kinder- und Jugendhospiz Bethel


AUFGRUND DER AKTUELLEN GESUNDHEITSLAGE MUSS UNSER TAG DER OFFENEN TÜR LEIDER ABGESAGT WERDEN!!!

Am Samstag den 25.04.2020 lädt das Kinder- und Jugendhospiz Bethel zu seinem diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können Interessierte die Einrichtung eigenständig oder in kleinen Führungen erkunden, Mitarbeitende stehen den Besuchern vor Ort Rede und Antwort. Verschiedene (Mitmach-)Aktionen für die ganze Familie animieren dazu, etwas mehr über das oft ganz bunte Leben und die besondere Atmosphäre in einem Kinder- und Jugendhospiz zu erfahren. Für das leibliche Wohl wird mit Würstchenstand, Kaffee und Kuchen gesorgt.  

Das Kinder- und Jugendhospiz Bethel begleitet seit April 2012 Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind und bietet ihnen ab Diagnosestellung eine Rückzugsmöglichkeit aus ihrem hoch belasteten Alltag. Bis zu zehn Familien können gleichzeitig zu Gast sein und werden individuell begleitet: Eltern dürfen Ruhe finden, erkrankte Kinder werden versorgt, Geschwister betreut. Dazu gehören Spiel- und Freizeitangebote ebenso wie eine liebevolle und qualifizierte Pflege sowie die Linderung von Schmerzen und anderer leidvoller Symptome. Bei allem Handeln der Mitarbeitenden steht die ganz eigene Lebenssituation der Familien im Vordergrund. Das Kinder- und Jugendhospiz Bethel unterstützt diese auch in Krisensituationen, in der Endphase des Lebens eines erkrankten Kindes und zum Teil lange darüber hinaus.  

Bereits zum neunten Mal öffnet das Kinder- und Jugendhospiz Bethel seine Türen einen Tag lang für Interessierte. In den letzten Jahren statteten zu diesem Anlass bis zu 1.000 Menschen dem Haus und seinen Mitarbeitenden einen Besuch ab.


© 2020 Kinder- und Jugendhospiz Bethel