Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
07.12.2009

Bielefelder Volksbank verzichtet auf Weihnachtspräsente


Die Bielefelder Volksbank spendete jetzt 5.000 Euro für die Errichtung des Kinderhospizes Bethel. Unter den Motto „Spenden statt Geschenke“ hatte die Volksbank auch in diesem Jahr auf Weihnachtspräsente für Kunden verzichtet und auf eine Geldspende für ein wohltätiges Projekt im Raum Bielefeld gesetzt. Die Vorstandsmitglieder Michael Kittel (l.) und Peter Zurheide (r.) überreichten die Spende im Dankort in Bielefeld-Bethel an den Betheler Vorstandsvorsitzenden Pastor Ulrich Pohl. „Wir möchten unseren Beitrag zu dem geplanten Neubau leisten, denn gerade unheilbar kranken Kindern und ihren Familien einen Ort zum Kraftschöpfen zu bieten, ist sehr wichtig“, sagte Peter Zurheide. Foto: Paul Schulz


© 2019 Kinder- und Jugendhospiz Bethel