Kinder- und Jugendhospiz Bethel

 
Spenden
Suchen
27.03.2018

Zahngold für den guten Zweck


Zwei Jahre lang hat der Bielefelder Zahnarzt Dr. Michael Behm das Zahngold seiner Patienten gesammelt. Das aufgearbeitete und eingeschmolzene Gold brachte, ergänzt mit einer Eigenspende, einen Erlös von 14.000 Euro.

Mit der Hälfte davon möchte er die Arbeit des Kinderhospiz Bethel unterstützen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Zahnarzt Tim Oliver Naggert überreichte er die Summe von 7.000 Euro. "Ich freue mich, dass so viele Patienten bei der Aktion mitgemacht und diese Unterstützung ermöglicht haben", sagte Dr. Michael Behm. Das Geld soll für verschiedene Angebote eingesetzt werden, die den Geschwisterkindern und Eltern zugutekommen. Die andere Hälfte des Erlöses spenden die Zahnärzte an das Mädchenhaus Bielefeld.

Wir bedanken uns herzlich!


© 2019 Kinder- und Jugendhospiz Bethel